Bundesseminar Pferdehaltung

Details

Termin
17.01.2023 -
19.01.2023,
09:00 - 17:00
Dozenten
Sandra Kuhnke
Anmeldung
nicht mehr buchbar

Kostenfreie Abmeldung bis Anmeldeschluss möglich.

Bundesseminar Pferdehaltung 17.-19.1.2023

Veranstaltungsort: Köln-Auweiler

Das Formular zur ANMELDUNG finden Sie im PDF unten auf der Seite!

Programm

Dienstag, 17.1.23, Köln-Auweiler (Zeitplan unterliegt ggf. noch Änderungen)

9:30 - 10:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung, Organisatorisches

10:00 – 11:00 Uhr Heuernte unter wechselnden klimatischen Bedingungen - aktuelle Herausforderungen für die Pferdefütterung Dr. Jochen Krieg, LWK NRW

11:00 - 11:15 Uhr Kaffeepause

11:15 – 12:15 Uhr Reitanlagenbau und Umwelt - Herausforderungen für Betriebe Urte Meermann, Meermann Architekten

12:15 - 13:15 Uhr Mittagspause

13:15 - 14:30 Uhr Bedarfsgerechte Absicherung der Betriebsleiterfamilie mit Regeln der Altersvorsorge Burkhard Fry, LWK NRW

14:30 – 14:45 Uhr Kaffeepause

14:45 - 15:45 Uhr Wohin entwickelt sich die Pferdehaltung der Zukunft? Dr. Miriam Baumgartner, Agroscope

15:45 - 17:15 Uhr Pferdemist – Auswirkungen düngerechtlicher Vorschriften auf die Lagerung und Verwertung; Alternativen zur Volumenreduktion Alexandra Jurr & Dr. Sandra Kuhnke, LWK NRW

ab 18:30 Uhr Gemeinsame Abendveranstaltung (Ort wird noch bekannt gegeben)

Mittwoch, 18.1.2023

8:00 – ca. 18:00 Uhr Betriebsbesichtigungen

Themenschwerpunkt: Unterschiedliche Lösungen bzgl. alternativer Einstreu, Mistlagerung und Mistverwertung. Abfahrt mit dem Bus in Köln-Auweiler

Donnerstag, 19.1.2023

ca. 9:00 – 13:00 Uhr Betriebsbesichtigung

Anschließend Mittagessen

An- und Abfahrt mit eigenem PKW

nachmittags (Optional und separat anzumelden):

Stadtführung durch Köln (90 Minuten; ca. 15 €/Person)

Die Teilnahmegebühr beträgt 450 € pro Person. Für Betriebe innerhalb NRWs, sowie BBR-Mitglieder außerhalb NRWs, wird eine Kostenübernahme in Höhe von 50 € durch den vlf bzw. den BBR e.V. angerechnet. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Fachvorträge am 17.1.23 inkl. Kaffeepausen und Mittagessen, sowie die Busfahrt am 18.1.23 (ohne Verpflegung). Bei unvorhergesehenen deutlichen Kostensteigerungen unterliegt die Teilnahmegebühr (Stand November 2022) ggf. einer notwendigen Kostenkorrektur. Das Anmeldeformular finden Sie in der unten angehängten PDF.

 

Die Veranstaltung wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Die Veranstaltung ist bereits in Ihrem Warenkorb!

Weitere Veranstaltung buchen Zum Warenkorb