Ausbildungsbetrieb des Jahres



Jetzt bewerben: Die BBR sucht den „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2019“

Weit mehr als 1000 Betriebe bundesweit sind es, die dafür sorgen, dass der Pferdewirt-Nachwuchs der fünf Fachrichtungen in der normalerweise dreijährigen Ausbildung das richtige Rüstzeug erhält, um seinen Beruf später kompetent und korrekt auszuführen.

Die Bundesvereinigung für Berufsreiter möchte kompetente Ausbildung fördern und damit Ausbildungsengagement sichtbar machen:

- Welcher Betrieb zeichnet sich aus durch qualifizierte Ausbildung?

- Welche/r Pferdewirtschaftsmeister/in investiert viel Zeit, Geduld, Erfahrung und Herzblut, damit der berufliche Nachwuchs
auf sicheren Füßen steht?

- Wo sind die Betriebe, die die Pferdewirt-Ausbildung vorbildlich strukturieren
und gute Ausbildungs-Bedingungen schaffen?

Bewerben Sie sich als Ausbildungsbetrieb für diese neue Auszeichnung!

Die Bundesvereinigung der Berufsreiter nutzt für die Bewerbung einen Fragebogen, in dem
Ausbildungsengagement, -transparenz, -controlling, Förderung des Auszubildenden, Ausbildungs-
bedingungen und -ergebnisse abgefragt werden. Den Fragebogen finden sie hier. Einfach ausdrucken,
ausfüllen und an die BBR zurücksenden!

Mitmachen können alle BBR-Mitglieder und deren Betriebe – alle Fachrichtungen sind hier gefragt!
Einsendeschluss für Ihre Bewerbung zum „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2019“ ist der 31. August 2018.
Die Auszeichnung wird in einer Feierstunde im Rahmen des Bundesberufsreitertages 2019 verliehen.

Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der BBR, Tel.: 05423/9516606,
E-Mail: geschaeftsstelle@berufsreiterverband.de